Finan­zie­rung, Lea­sing und Factoring

Nut­zen Sie erst­klas­si­ge Finan­zie­rungs­op­tio­nen für Ihren Unternehmenserfolg.

Die Welt der Finanzierungsinstrumente

Finan­zie­rung von Unternehmen

Sind Sie Mit­tel­ständ­ler oder Kleinunternehmer?

Möch­ten Sie das Wachs­tum Ihres Unter­neh­mens durch Inves­ti­tio­nen för­dern? Oder benö­ti­gen Sie schlicht­weg liqui­de Mit­tel, um täg­li­che Geschäfts­ak­ti­vi­tä­ten meis­tern zu können?

Alle wesent­li­chen Finan­zie­rungs­for­men stel­len wir mit unse­rem Part­ner Fin­Com­pa­re
unse­ren Man­dan­ten exklu­siv zur Verfügung.

Mehr Infor­ma­tio­nen »

Finan­zie­rung

Fir­men- und KfW-Kredite

Fir­men­kre­di­te, auch unter dem Begriff Dar­le­hen geläu­fig, sind für nahe­zu alle Liqui­di­täts­maß­nah­men bzw. Inves­ti­ti­ons­vor­ha­ben in allen Bran­chen geeignet.

Durch eine Kre­dit­ab­lö­sung (Umschul­dung) von älte­ren Fir­men­kre­di­ten, die Sie zu momen­tan nach­tei­li­gen Kon­di­tio­nen abbe­zah­len, stel­len Sie Ihr Unter­neh­men u.U. finan­zi­ell bes­ser auf.

Ihr Vor­teil:
Nut­zen Sie moder­ne Mög­lich­kei­ten, bes­te Kon­di­tio­nen – auch in für Wett­be­werbs­si­tua­tio­nen zu Ihren jet­zi­gen Part­nern – her­aus­ge­ar­bei­tet zu bekom­men. Unser Ziel: Bes­te Kon­di­tio­nen bei brei­ter Markt­ab­de­ckung für Sie zu organisieren.

Mehr Infor­ma­tio­nen »

Finan­zie­rung

Lager- und Einkaufsfinanzierung

Lager­fi­nan­zie­rung eig­net sich ide­al für klei­ne- und mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men, die ihre im Lager gebun­de­ne Liqui­di­tät frei­set­zen möch­ten. Vor allem bei gro­ßen Lager­be­stän­den kann dies eine enor­me Rol­le spie­len. Es kön­nen sämt­li­che Wirt­schafts­gü­ter über einen Ein­kaufs­fi­nan­zie­rer (Fine­t­ra­ding) abge­bil­det werden.

Ihr Vor­teil:
Scho­nen Sie Ihre Liqui­di­tät, ins­be­son­de­re in Zei­ten, in denen Ein­kaufs­prei­se stark schwan­ken bzw. stei­gen. Nut­zen Sie moder­ne Instru­men­te in Ihrem Cashmanagement.

Mehr Infor­ma­tio­nen »

Finan­zie­rung

Lea­sing

Lea­sing für Unter­neh­men kommt beson­ders dann infra­ge, wenn
 

    • gro­ße Inves­ti­tio­nen in Pro­duk­ti­ons­ma­schi­nen oder Fuhr­parks getätigt,
    • die Kre­dit­li­ni­en nicht wei­ter belas­tet und
    • das eige­ne Rating nicht ver­schlech­tert wer­den sollen.

Ihr Vor­teil:
Nut­zen Sie moder­ne Mög­lich­kei­ten, bes­te Kon­di­tio­nen – auch in für Wett­be­werbs­si­tua­tio­nen zu Ihren jet­zi­gen Part­nern – her­aus­ge­ar­bei­tet zu bekom­men. Unser Ziel: Bes­te Kon­di­tio­nen bei brei­ter Markt­ab­de­ckung für Sie zu organisieren.

Mehr Infor­ma­tio­nen »

Finan­zie­rung

Fac­to­ring

Sowohl klei­ne als auch mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men kön­nen vom For­de­rungs­ver­kauf pro­fi­tie­ren. Die dadurch ver­füg­bar wer­den­den liqui­den Mit­tel kön­nen pro­duk­tiv für wei­te­res Wachs­tum ein­ge­setzt wer­den.
Und, dass unter­neh­mens­ei­ge­ne For­de­rungs­ma­nage­ment ist eine zeit- und res­sour­cen­in­ten­si­ve Auf­ga­be. Ver­kau­fen Sie bes­ser Ihre For­de­run­gen an einen Fac­tor, der Ihnen dafür bis zu 100 Pro­zent des Betrags sofort zur Ver­fü­gung stellt. 

Ihr Vor­teil:
Fac­to­ring ist eine Vari­an­te sich vor Zah­lungs­aus­fäl­len zu schüt­zen. Wei­te­re Alter­na­ti­ven bie­ten wir in unse­rem Risi­ko­ma­nage­ment über Ver­si­che­rungs­trans­fer­mög­lich­kei­ten. Wel­ches Instru­ment die geeig­ne­te Wahl dar­stellt erar­bei­ten wir sehr ger­ne gemein­sam mit Ihnen.

Mehr Infor­ma­tio­nen »

Finan­zie­rung

Kun­den­stim­me

„Über die Fin­Com­pa­re Platt­form konn­ten wir unse­ren Kapi­tal­be­darf digi­tal am Markt plat­zie­ren und durch die exzel­len­te Bera­tung unse­res per­sön­li­chen Finan­zie­rungs­be­ra­ters eine pas­sen­de Finan­zie­rung bekommen.“

Finan­zie­rung

Was sagen unse­re Kun­den noch

Die 4 wesent­li­chen Erfah­rung unse­rer Kunden.

%

Ergeb­nis

Sie erhal­ten umge­hend ein Finanzierungsergebnis.

%

Zeit­er­spar­nis

Erspa­ren Sie sich Wege zur Bank oder auf­wen­di­ge Suchen nach Alter­na­ti­ven. Durch unse­re per­sön­li­che Betreu­ung und Markt­ab­de­ckung erspa­ren wir Ihnen min­des­tens 50% Zeitersparnis.

%

Stress

Sie stel­len die Anfra­ge, um alles ande­re küm­mern wir uns. Ihr direk­ter Ansprech­part­ner mana­get im Hin­ter­grund alle wesent­li­chen Punk­te. Unse­re Ziel­set­zung hier­bei – bes­te Ergeb­nis­se für Ihre Unternehmensfinanzierung.

Mehr als 250 Partner

Wir bie­ten Ihnen mit einer Anfra­ge Zugang zu mehr als 250 Finanzierungspartner.

Finan­zie­rung

Unse­re Partner

Erprob­te Netz­wer­ke in vie­len gemein­sa­men Anwen­dungs­fel­dern und Pro­jek­ten. Wir set­zen auf lang­fris­ti­ge und star­ke Bezie­hun­gen. Hier nur eine Aus­wahl unse­rer 250+ Partner.

Star­ten Sie ein Projekt

Wir bera­ten Sie ger­ne in meh­re­ren stra­te­gi­schen Unternehmensfeldern.

Finan­zie­rung

Die häu­figs­ten Fragen

Wir ver­spre­chen bes­te Ange­bo­te, ein­fa­che Abwick­lung und per­sön­li­che Ansprechpartner.

Die Rol­le der SMK Ver­si­che­rungs­mak­ler AG

Die SMK Ver­si­che­rungs­mak­ler hat mit der Fin­Com­pa­re GmbH aus Ber­lin eine Koope­ra­ti­on geschlos­sen. Hier­bei tritt die SMK AG als Tipp­ge­ber auf und lei­tet die Finan­zie­rungs­an­fra­gen an den Finan­zie­rungs­ver­mitt­ler Fin­Com­pa­re wei­ter. Die SMK AG berät im Rah­men der Dienst­leis­tun­gen nicht, son­dern stellt – recht­lich gese­hen – ledig­lich den Kon­takt zum Ver­mitt­ler Fin­Com­pa­re her.

Die Rol­le der Fin­Com­pa­re GmbH

Fin­Com­pa­re ist die inno­va­ti­ve Finan­zie­rungs­platt­form für KMU. Mit unse­rem unab­hän­gi­gen Bera­tungs­an­satz sowie mit Hil­fe moderns­ter Tech­no­lo­gie bie­ten wir eine kom­for­ta­ble zen­tra­le Anlauf­stel­le für alle Finan­zie­rungs­fra­gen rund um Ihr Unter­neh­men. Wir küm­mern uns um Ihre Finan­zie­rung, damit Sie sich auf Ihr ope­ra­ti­ves Geschäft fokus­sie­ren können.

Das Unter­neh­men Fin­Com­pa­re GmbH

Fin­Com­pa­re – 2016 gegrün­det und damit eines der ers­ten Fin­Tech-Unter­neh­men für die Digi­ta­li­sie­rung der Unternehmensfinanzierung.

Mit unse­rem Netz­werk von mehr als 250 Ban­ken und nam­haf­ten Finan­zie­rern sind wir deutsch­land­weit opti­mal in der Lage, Ihnen indi­vi­du­ell ange­pass­te Finan­zie­rungs­lö­sun­gen zu bie­ten. Im Finan­zie­rungs­pro­zess unter­stüt­zen Sie unse­re Fir­men­kun­den­be­ra­ter mit ihrem jahr­zehn­te­lang gewach­se­nen Know-how und umfang­rei­chen Branchenkenntnissen.

Auf unse­re Dienst­leis­tung zäh­len bereits mehr als 30.000 Firmen.

Wie viel Finan­zie­rungs­vo­lu­men kann ich beantragen?

Die Fin­Com­pa­re GmbH ver­mit­telt Finan­zie­run­gen ab einem Finan­zie­rungs­vo­lu­men von 10.000 €. Die maxi­ma­le Höhe einer Finan­zie­rung ist abhän­gig von Ihrer spe­zi­fi­schen Unter­neh­mens­si­tua­ti­on und den jewei­li­gen Bedin­gun­gen der Finanzierer.

Wer kann eine Finan­zie­rung beantragen?

Fin­Com­pa­re ver­mit­telt eine Viel­zahl an Instru­men­ten für die bran­chen­un­ab­hän­gi­ge Unter­neh­mens­fi­nan­zie­rung. Kapi­tal- und Per­so­nen­ge­sell­schaf­ten, Selb­stän­di­ge sowie Free­lan­cer mit ope­ra­ti­ver Tätig­keit kön­nen eine Finan­zie­rung beantragen.

In der Regel ist dabei eine Han­dels­his­to­rie von min. 2 Jah­ren not­wen­dig. In Aus­nah­me­fäl­len (z.B. bei star­kem Wachs­tum) ist bei aus­ge­wähl­ten Part­nern eine Finan­zie­rung auch für jün­ge­re Unter­neh­men möglich.

Die Finan­zie­run­gen kön­nen fle­xi­bel ein­ge­setzt wer­den – bei­spiels­wei­se um eine Inves­ti­ti­on zu täti­gen, For­de­run­gen zu ver­kau­fen und dabei Liqui­di­tät zu gene­rie­ren, Waren zu kau­fen oder bestehen­de Ver­bind­lich­kei­ten güns­ti­ger zu refi­nan­zie­ren.

Wel­che Unter­la­gen benö­ti­gen wir von Ihnen?

Die ange­for­der­ten Doku­men­te hän­gen von den jewei­li­gen Kre­dit­in­sti­tu­ten ab und vari­ie­ren je nach Finan­zie­rungs­be­darf. Ihr per­sön­li­cher Finan­zie­rungs­be­ra­ter wird Ihnen bei allen Fra­gen gern behilf­lich sein.

Wir benö­ti­gen dazu immer mindestens:

      • Jah­res­ab­schluss der letz­ten bei­den Geschäftsjahre
      • Aktu­el­le BWA (Betriebs­wirt­schaft­li­che Aus­wer­tung) inkl. SuSa (Sum­men und Saldenliste)
      • Kon­to­aus­zü­ge der letz­ten sechs Monate

Was sind die Kri­te­ri­en bei der Beur­tei­lung von Unternehmen?

Die Kri­te­ri­en für die Ver­ga­be einer Finan­zie­rung basie­ren auf den spe­zi­fi­schen Bedin­gun­gen der ein­zel­nen Finan­zie­rer und vari­ie­ren je nach Finan­zie­rungs­lö­sung. Rele­vant zur Beur­tei­lung der Boni­tät Ihres Unter­neh­mens sind all­ge­mei­ne Daten (z.B. Gesell­schafts­form, Han­dels­his­to­rie, Mit­ar­bei­ter­zahl, Bran­che) sowie wesent­li­che Finanz­kenn­zah­len aus der Bilanz­ana­ly­se (z.B. Umsatz, Bilanz­sum­me, EBIT, Höhe des Eigen­ka­pi­tals, Ver­schul­dungs­grad). Zusätz­lich erhebt Fin­Com­pa­re Unter­neh­mens­da­ten von Dritt­an­bie­tern (z.B. Creditreform).

Was pas­siert mit mei­nen Daten?

Fin­Com­pa­re Datenschutz!

Ihre Daten wer­den nach aktu­el­len deut­schen Sicher­heits­stan­dards auf deut­schen Ser­vern gespei­chert und sind zu 100% sicher.

Unse­re Platt­form ist seit Anfang 2018 TÜV-zertifiziert.

Im Rah­men der Anspra­che an unse­re Finan­zie­rer wer­den die rele­van­ten Daten an unse­re Part­ner zur Prü­fung weitergeleitet.

Fin­Com­pa­re behan­delt die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten der Kun­den und Besu­cher ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten. Der Umgang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch Fin­Com­pa­re bzw. durch von Fin­Com­pa­re beauf­trag­te Drit­te ist in den Rege­lun­gen zum Daten­schutz und der daten­schutz­recht­li­chen Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung gere­gelt. Es gilt die aktu­el­le Daten­schutz­er­klä­rung von FinCompare.

Daten­si­cher­heit

Fin­Com­pa­re stellt durch ange­mes­se­ne tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Maß­nah­men sicher, dass die auf der Platt­form ein­ge­stell­ten Daten und die über die Platt­form geführ­te Kom­mu­ni­ka­ti­on vor dem Zugriff unbe­rech­tig­ter Drit­ter geschützt wer­den. Die Nut­zer sind unab­hän­gig hier­von und unbe­scha­det wei­ter­ge­hen­der gesetz­li­cher Vor­schrif­ten ver­pflich­tet, die von ihnen zur Ver­fü­gung gestell­ten Daten außer­halb der Platt­form in geeig­ne­ter Form zu spei­chern oder in Papier­form vor­zu­hal­ten.
Mehr Infor­ma­tio­nen rund um das The­ma der Daten­schutz­er­klä­rung von Fin­Com­pa­re fin­den Sie auch hier.

Kann ich eine Erwei­te­rung mei­ner Finan­zie­rung beantragen?

Falls Sie das Finan­zie­rungs­vo­lu­men erhö­hen möch­ten, prü­fen wir gern eine Aus­wei­tung für Sie. Dies kann mit dem bereits bestehen­den, aber auch mit einem alter­na­ti­ven Finan­zie­rer erfol­gen. In der Zwi­schen­zeit soll­ten jedoch kei­ne wesent­li­chen Ände­run­gen in Geschäfts­tä­tig­keit und Struk­tur ihres Unter­neh­mens auf­ge­tre­ten sein.

Auf wel­che Kon­di­tio­nen kön­nen Sie sich freuen?

Fir­men­kre­dit

6–180 Mona­te Lauf­zeit | ab 0,425 % Zins | Ange­bot inner­halb 48 Stunden

Lager­fi­nan­zie­rung

ab 12 Mona­te Lauf­zeit | ab 4,9 % Zins | Ange­bot inner­halb 2 Wochen

Ein­kaufs­fi­nan­zie­rung

ab 1 Monat Lauf­zeit | ab 0,7 % Zins p.m. | Ange­bot inner­halb 1 Woche

Lea­sing

ab 6 bis 180 Mona­ten Lauf­zeit | ab 1,69 % Zins p.a. | Ange­bot inner­halb 48 Stunden

Fac­to­ring

ab 12 Mona­ten Lauf­zeit | ab 0,25 % Zins p.a. | Ange­bot inner­halb 2 Wochen

Finan­zie­rung

Neu­ig­kei­ten

Lesen Sie hier unse­re Neu­ig­kei­ten, White­pa­per und Insigths.